KulturA

Gegenwartsliteratur – HARUKI MURAKAMI


Veranstalter: Kunst & Kulturverein Attendorn e.V.

Tsukuru Tazaki, die Hauptfigur dieses Romans, blickt im Alter von 36 Jahren auf sein Leben zurück. Er baut Bahnhöfe und lebt vereinsamt und ohne nähere Kontakte zu seinen Mitmenschen in Tokio. Sara, der ersten Frau, die ihm seit seiner Jugend etwas bedeutet, erzählt er von seinen vier engen Jugendfreunden – zwei Mädchen, zwei Jungen –, die ihn einst, ohne den Grund zu nennen, aus ihrem Freundschaftsbund ausgeschlossen haben. Damit er sich von diesem Trauma befreien kann, ermutigt Sara ihn, die alten Freunde zu besuchen. Und so begibt sich Tazaki auf eine Pilgerreise in seine eigene Vergangenheit. Es entwickelt sich eine eindringliche Geschichte um Freundschaft und Schuld, Verlust und Einsamkeit und die erlösende Kraft der Liebe.
Murakami ist ein Autor, der es meisterhaft versteht, Stimmungen zu erzeugen, durch seine Figuren und nicht zuletzt durch die Musik. Und so zieht sich Franz Liszts Klavierzyklus „Années de pèlerinage“, übersetzt „Pilgerjahre“, als Leitmotiv durch diesen Roman.
Diese Geschichte ist verwoben mit Träumen, die auf andere Realitätsebenen hindeuten – Traum und Wirklichkeit verschwimmen.

Foto: (C) Markus Tedeskino / Ag.Focus


Eintritt: 8,00€ - 10,00€

Veranstaltungsort:

Hotel zur Post
Niederste Str.7
57439 Attendorn

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Hoffmann

Ennester Str. 16
57439 Attendorn
Tel.: 02722 / 2838

Buchhandlung Frey
Schüldernhof 2
57439 Attendorn
Tel.: 02722 / 2516