KulturA

„Hundertwasser“ im Museum Hagen


Veranstalter: KUK-Verein e.V., Meinerzhagen

Am Samstag, dem 21.03.2015, lädt KUK (Verein für Kommunikation und Kultur,
Meinerzhagen) ein, nach Hagen mit zu fahren.
Das Osthaus Museum Hagen widmet Friedensreich Hundertwasser in Kooperation mit der
Hundertwasser Stiftung und der GALERIE Frankfurt eine umfassende Ausstellung, die alle
Tätigkeitsbereiche würdigt: Malerei, Druckgraphik, angewandte Kunst, Architektur und
Ökologie. In jedem dieser Felder hat der Künstler eine individuelle Sprache gefunden, die
unverkennbar seine Züge trägt, eigenwillig und konsequent, mahnend, Beispiel gebend und
neue Wege aufzeigend.
Das Recht auf die freie Gestaltung des persönlichen Umfelds, ökologisches Denken, der
Austausch unterschiedlicher Kulturen: viele Impulse Hundertwassers sind heute hochaktuell.
Einen repräsentativen Überblick über das gesamte Schaffen des österreichischen
Universalkünstlers liefert die Ausstellung im Osthaus Museum Hagen. Mit c. 130 Werken aller
Schaffensperioden spiegelt die Schau die inneren Welten und äußeren Handlungen einer
Ausnahmepersönlichkeit. (KUK)

Foto: Osthaus Museum, Hagen


Eintritt: 28,00€

Veranstaltungsort:

Samstag, 21.3. 10.00 Uhr
Hagen, Osthaus Museum
Wie Ab Meinerzhagen Stadthalle mit Bus. Bis Meinerzhagen bitte
Mitfahrgelegenheit erfragen oder evtl. anbieten.
Preis Busfahrt, Eintritt, Führung: 28,00 €
Anmeldung Anmeldung bis zum 11.03.2015 beim KULTURa-Büro, Attendorn, Ennester
Straße 16, 02722-2838

Kartenvorverkauf:

Anmeldung:

Bärbel Schlicht, KUK-Büro

02354 / 911226

info@kuk-verein.de

Isabell Hoffmann, KULTURa e.V.

02722 / 2838

info@kultura-attendorn.de