KulturA

Nicole Jäger: „Die Fettlöserin“


Veranstalter: Kunst & Kulturverein Attendorn e.V.

Irgendwann wachte sie morgens auf, hatte Herzrasen, bekam keine Luft mehr und dachte: „Ich sterbe. Jetzt ist es vorbei. Ich bin Mitte 20 und habe es versaut. Jetzt habe ich mich zu Tode gefressen.“ Es war jedoch kein Herzinfarkt, es war ein Problem mit der Schilddrüse. Das ist sieben Jahre her. Nicole wog über 340 Kilo.

Attendorn. Eine Lesung mit Nicole Jäger ist ein Ereignis. Es tritt auf: Nicole, die selbstbewusste „Fettlöserin“, bekannt aus allen Medien. Mit viel Selbstironie berichtet sie, wie sie 160 Kilo abnahm. Nicole hat sich nochmal berappelt. Sie hat studiert, eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht und eine Praxis für Ernährungsberatung bzw. Menschen mit Essstörungen eröffnet. Worüber sie erst in einem Blog und dann einen Bestseller geschrieben hat.

„Die eigentliche Lösung ist es, zu schauen, was in meinem Leben nicht rund läuft und warum ich das mit Essen kompensiere. Und dann sollte man nicht das Essen weglassen, weil das nur Symptom-Behandlung ist, sondern die Lücke ausfüllen, die man mit Essen gefüllt hat“, schreibt sie in ihrem Buch „Die Fettlöserin“.

Auf ihren Lesungen spricht sie offen darüber wie es ist, ein fetter Mensch zu sein und wie es ist, ein fetter Mensch in Deutschland und in unserer Gesellschaft zu sein. Ein Rundumblick, schonungslos, witzig, ehrlich, unterhaltsam und stellenweise sehr traurig.

Fotos: (c) Julia Löwe


Eintritt: 8,00€

Veranstaltungsort:

Sportcenter MAX, Am Eckenbach 22, 57439 Attendorn

Tel.: 02722 / 63240

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Hoffmann, Ennester Str. 16, 57439 Attendorn

Tel.: 02722 / 2838

Max, Am Eckenbach 22, 57439 Attendorn

Tel.: 02722 / 63240